Search
  • noemihau

Deine Wahrheit, Deine Seelenaufgabe

November 2020

Fragst Du Dich in letzter Zeit auch oft, warum du hier bist? Und weshalb Du Dich genau mit diesen Situationen in Deinem Leben auseinander setzt?

In diesem Blog erfährst Du, was es bedeutet, Deiner Seelenaufgabe in der heutigen Zeit zu folgen, welche Rollen Deine vergangenen Leben dabei spielen und wie Dich dieses spezielle Jahr durch sein Massenerdbeben dabei unterstützt.


Der Drang zu gefallen liegt in fast jedem von uns. Wir wollen dazugehören: Zu unserer Familie, in die Gesellschaft, in unseren Freundeskreis etc. – und überhören dabei manchmal unser eigenes Fühlen, unsere eigene Wahrheit. Wir lernen, dass das Übergehen unserer Wahrheit oft mit vielen, kurzfristigen Vorteilen verbunden ist. Das Zulassen unserer inneren Wahrheit steht oft im Weg um Anerkennung und Dazugehörigkeit zu erlangen.

Wir sagen „ja“, obwohl wir innerlich ein „nein“ spüren. Wir lachen mit obwohl uns nicht danach ist. Wir halten unsere Meinung zurück obwohl wir andere Ansichten haben. Wir sind in einer Freundschaft obwohl wir uns längst auseinander gelebt haben. Wir gehen unserer Arbeit nach obwohl sie uns schon lange ermüdet und langweilt.

Wir klammern uns an Überholten fest und haben Angst loszulassen. Wir haben Angst vor den Scherben, die wir verursachen, wenn wir zu unserer Wahrheit stehen und entfremden uns von unserem Innersten, unserer Wahrheit.

Bis wir nicht mehr können. Bis unser Schein-dasein uns zuwider ist und uns die Haare zu Berge stehen beim Gedanken, uns weiter im gewohnten Fahrwasser zu bewegen.

Bis wir unsere Wahrheit nicht mehr übergehen können. Und zurück kehren zu uns selbst. Zurück kehren zur Verpflichtung der eigenen Seele gegenüber.

Manchmal hilft uns unser Leben dabei, den Weg zurück zu uns selbst zu finden. Zeigt uns in Form von Verlusten den Weg zu unserer Wahrheit und unseren innersten Werten. Verlust von Partner, Arbeit, Haus und Vermögen.

Oder unser Leben möchte uns auf andere Weise vermitteln, dass wir im Widerstand zu unserer Seelenaufgabe leben. Eine heftige oder lang andauernde Krankheit, ein Unfall, eine Begegnung, Krisen – all dies kann unser Leben von Grund auf verändern, wenn wir diese Situationen als Geschenke unserer Seele annehmen. Als Lektion zum Weg der Heilung.

Bis an deine Grenzen

In einem Channeling erhielt ich von einem kosmisches Wesen von Sirius eine Definition von Seelenaufgabe: „Die Seelenaufgabe ist der Wunsch der eigenen Seele, Erfahrungen zu machen, die sie noch nicht erlebt hat. Bereiche kennen zu lernen, die sie noch nicht kennt, Gefühle zu fühlen die noch fremd sind, ihr Wirkungsfeld auszudehnen und sich auszuweiten. Dieser Wunsch ist in jeder Seele gespeichert und wird manchmal jahrelang ignoriert. Manchmal sind Traumas vorgeschoben, die es zuerst zu überwinden gilt.

Die Seelenaufgabe bringt dich oft an deine Grenzen. Fordert dich dort heraus, wo du deine Schwächen hast, deine blinden Flecken. Damit du genau dort deine Fähigkeiten, deine Wahrnehmung und deinen Einflussbereich erweitern kannst.

Jeder Mensch ist auf die Erde gekommen um bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Niemand anders als deine Seele hat diese Aufgaben bestimmt. Denn durch das Erleben genau dieser Aufgaben wirst du Heilung erfahren und Blockaden überwinden. Dich befreien von vorgegebenen Strukturen und Mustern und dich auf der Erde manifestieren.

Es ist der Weg, der dich heilt und nährt. Kein anderer Weg heilt dich so in diesem Ausmass.“

Vergangene Leben

Es gibt tiefliegende Gründe, die uns hindern, unsere Lebensaufgabe zu leben. Gründe, die in vergangenen Leben liegen. Gründe, die uns zurück halten wieder in unsere volle Kraft zu gelangen. Denn sehr wahrscheinlich hast du auch schon in einem oder mehreren vergangenen Leben eine ähnliche Seelenaufgabe gelebt. (Was nicht heisst, dass deine Seelenaufgabe in jedem Leben die gleiche ist. Die Seele möchte sich auf unterschiedlichste Weise entfalten. Dazu gehören ganz unterschiedliche Inkarnationen mit vielfältigen Seelenaufgaben.)

Und es ist sehr gut möglich, dass du damals ausgegrenzt, verachtet, bestraft oder gar getötet wurdest dafür.

Diese Erlebnisse sind tief gespeichert in deinem Unterbewusstsein. Sie zeigen sich manchmal in Träumen, Visionen, Déja-vus oder Intuitionen und möchten dich daran hindern, dich nochmals dieser Gefahr auszusetzen. Es ist also dein eigener Schutzmechanismus, der dich blockiert, ganz in deine Kraft zu gehen. Doch diese Blockaden sind Botschaften deiner Seele. Und indem die Botschaften, die Ursachen hinter den Blockaden, erkannt und gelöst werden, kann die ganze Flut deines Wissens, welches du dir in vergangenen Leben angeeignet hattest, wieder in dich zurückfliessen.

Diese Blockaden in Form von uns hindernden Gefühlen, tiefliegenden Verletzungen oder auch immer wiederkehrende, uns einengende Verhaltensmuster bringen dich auf die Spur deiner Fähigkeiten, deiner Stärken und auch deiner Seelenaufgabe. Es sind Tore zu deinem Wissen.

2020: Jahr der Transformation

Manchmal brauchen wir einen heftigen Gongschlag, der uns unterstützt unsere Komfortzone zu verlassen. Einen Kick von aussen, der uns veranlasst unseren Kokon zu verlassen. Ein Zerbrechen im Äusseren, welches uns auf unser Innerstes konzentrieren lässt, losgelöst von Fremdem.

Das Jahr 2020 ist das Jahr der Transformation. Das Jahr, in der sich ganz viele Menschen ihrer wahren Aufgabe, ihrer Seelenmission auf Erden erinnern möchten und werden. Durch die Corona-Massnahmen und das Massenerdbeben, welches dadurch ausgelöst wurde, werden uns Chancen geboten. Chancen, uns von Ansprüchen und Haltungen zu befreien, die uns daran hindern, weiterzukommen und loszulassen. Strukturen werden durchbrochen und neue Wege freigemacht, die es uns erleichtern, unser Innerstes zu fühlen um unserer Wahrheit Raum zu geben. Wege, die uns unterstützen, Überholtes und Ausgedientes aufzulösen.

Damit wir dem Wunsch unserer Seele, sich auszudrücken und zu entfalten, nachkommen können.

Alles Liebe,

Noemi

12 views0 comments

Recent Posts

See All

Starseed